Chili con carne 450g


Chili con carne 450g

Auf Lager
Lieferzeit: 2-4 Werktage

8,90 / Glas
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
1 kg = 19,78 €

Glas
1 kg = 19,78 €

Chili con carne. Traditionell, stundenlang gekocht!  Mit Hackfleisch vom Angusrind ,Bohnen und Mais. Präsente, angenehme Schärfe!

Der Party-Klassiker kommt immer gut an. Zusammen mit Baguette einfach genießen.

Zutaten:Rindfleisch,Tomate,Bohnen,Mais,Zwiebeln,Knoblauch,Olivenöl,Zucker,Gewürze      

Zubereitung Im Topf: Zwei Esslöffel Wasser zugeben und unter gelegentlichem Umrühren langsam erhitzen. In der Mikrowelle: Zum Erhitzen den Deckel öffnen und locker auf das Glas legen. Bei 600 Watt ca. 5 Min erhitzen. Achtung: Glas wird heiß! Unsere Gläser werden liebevoll von Hand abgefüllt. Sollte trotz größter Sorgfalt der Glasdeckel, das Glas oder der Gummiring beschädigt gewesen sein, kann es sein das sich das Glas von selbst öffnet und der Inhalt dadurch verdirbt. In diesem Fall entsorgen Sie bitte den Inhalt und kontaktieren Sie uns!

Hausgemachte Fertiggerichte der Seeshaupter Landküche. Öffnen, erhitzen und genießen!

                      

Weitere Produktinformationen

Wissenswertes Chili con Carne (Nahuatl chilli, spanisch con carne ‚mit Fleisch’), kurz auch nur Chili genannt, ist die Bezeichnung eines scharfen Gerichtes aus Fleisch, Chilischoten und anderen Zutaten, das seinen Ursprung im Süden der Vereinigten Staaten hat. Irrtümlich wird es immer wieder der mexikanischen Küche anstatt der Tex-Mex-Küche zugeschrieben. Wie bei zahlreichen anderen Gerichten wird auch im Fall von Chili con Carne über die ursprüngliche Herkunft, die richtigen Zutaten und die Schreibweise gestritten. Nicht zu verleugnen ist allerdings der Einfluss der mexikanischen Küche, in der oft verschiedene Arten von Peperonischoten kombiniert werden, um ausgefallene Geschmacksvarianten zu erreichen. Chili als Fertiggericht: Der erste Versuch, Chili con Carne in Dosen abzufüllen und zu verkaufen, wurde von William G. Tobin aus San Antonio, Texas, zwischen 1877 und 1882 unternommen. 1881 unterzeichnete er einen Vertrag mit der US-Regierung über die Lieferung von Dosenchili an die US Army und die Navy. Einige Tage nachdem die von ihm geplante erste Fabrik zur Abfüllung in Betrieb genommen wurde, verstarb er am 28. Juli 1884, ohne dass dieses Projekt weitergeführt wurde. Die Erfolgsstory des Wolf Brand Chili, einer Marke, die noch heute in den Vereinigten Staaten beliebt ist, begann im Jahre 1895, als Lyman T. Davis begann, nach eigenem Rezept hergestelltes Chili in seiner Heimatstadt Corsicana (Texas) zu verkaufen. Nachdem er zunächst versuchte, sein Chili getrocknet in Brikettform zu verkaufen, begann er 1921 damit, Chili in Dosen abzufüllen. 1924 verkaufte er jedoch sein Unternehmen, da auf seiner Farm Öl gefunden wurde.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Alle Gerichte, Mediterranes, Hausmannskost